FAIL (the browser should render some flash content, not this).

Die Spielvereinigung trauert um …

Eduard Mönnich
+ 2011 
Im Alter von 79 Jahren verstarb unser Mitglied Eduard "Menno" Mönnich. Er war Träger der 
Goldenen Vereinsnadel. Über 60 Jahre Mitglied im Verein und jahrelanger Platzwart, verstarb
er nach langer Krankheit.

Peter Kapellen
+ 2011 
Im Alter von 83 Jahren verstarb unser Mitglied Peter Kapellen. Über 50 Jahre Mitglied im Verein 
und Träger der Goldenen Vereinsnadel verstarb er ebenfalls nach langer Krankheit.

Hans Müsch    + 2011 
Im Alter von 80 Jahren verstarb plötzlich und unerwartet unser Mitglied Hans Müsch. Er trat 1939
mit 8 Jahren in die SpVgg. ein und war mit über 70jähriger Mitgliedschaft eines unserer ältesten
Mitglieder. Jahrzehntelang war er Betreuer unserer 1.Mannschaft und darüber hinaus treuer Zu-
schauer der Spiele unserer Mannschaften. Für seine Verdienste um die SpVgg. wurde er 2001

zum Ehrenmitglied ernannt. Wir verlieren mit ihm einen von allen Mitgliedern geschätzten
Freund und Gönner.



Wilhelm Raab + 2011
Im Alter von 62 Jahren verstarb nach langer Krankheit unser Mitglied Wilhelm Raab. Er trat 1975
in die SpVgg. ein und war ab 1986 2.Vorsitzender, von 1987-1996 und von 2004-2007 1.Vorsitzender
der SpVgg. Für seine Verdienste um die SpVgg. wurde er 1996 zum Ehrenmitglied ernannt. Wir
verlieren mit ihm einen von allen Mitgliedern geschätzten Freund und Gönner. Sein Schaffen im
Verein wird unvergessen bleiben.

 
Ulrich Lehmann   + 2011 
Im Alter von 54 Jahren verstarb nach langer Krankheit, aber völlig unerwartet, unser lang-
jähriges Mitglied Ulli Lehmann. Er trat bereits im ersten Lebensjahr 1957 in die SpVgg. ein.
Komiteemitglied der SpVgg. im VKF Oberaußem, langjähriges Mitglied des erweiterten Vor-
standes als Kassierer und Mitglied der AH von 1973. Darüber hinaus begleitete er das seinem
Vater gewidmete Werner-Lehmann-Turnier über Jahrzehnte als Schirmherr. Er war bei allen
Mitgliedern beliebt und hatte stets ein offenes Ohr für die Belange der Spielvereinigung. Wir
verlieren mit ihm einen allseits geschätzten Freund und Gönner. Sein Wirken im Verein wird
unvergessen bleiben.

  
Siegfried Lustig     + 2012 
Im Alter von nur 63 Jahren verstarb nach langer Krankheit unser Mitglied Siegfried "Siggi"
Lustig. Er trat 1975 in die SpVgg. ein, war Jugendspieler, Seniorenspieler, Trainer und Vor-
standsmitglied der SpVgg. OberFort. Darüber hinaus wurde er 2009 mit der Goldenen Ver-
einsnadel ausgezeichnet. Wir verlieren mit ihm einen von allen Mitgliedern geschätzten
Freund und Weggefährten. Sein Schaffen im Verein wird unvergessen bleiben.
 
Christian Drexler   + 2012 
 
Wir bedauern den Tod unseres langjährigen Mitgliedes Christian Drexler. Er verstarb mit 
65 Jahren nach langer Krankheit. 1957 trat er in die SpVgg. ein und durchlief alle Stationen
des Spielbetriebes und war Mitglied der Mannschaften die 1970 und 1973 in die Bezirksliga
bzw. Landesliga aufstiegen. 2007 erhielt er für 50jährige Mitgliedschaft die Goldene Vereins-
nadel. Wir verlieren mit ihm einen geschätzten und geachteten Freund. Seine Spielerpersön-
lichkeit wird unumgänglich mit der SpVgg. verbunden sein.

 
 
 
Hans Josef Nef    + 2012 
Die SpVgg. trauert innerhalb weniger Tage erneut um ein weiteres langjähriges Mitglied.
Hans Josef "Jupp" Nef starb im Alter von 65 Jahren nach kurzer unerwarteter Krankheit.
Im Jahre 1957 trat er in die SpVgg. ein und spielte von der Jugend an im Verein. Auch er war
Mitglied der Mannschaften die 1970 und 1973 in die Bezirksliga bzw. Landesliga aufstiegen.
2007 erhielt er für 50jährige Mitgliedschaft die Goldene Vereinsnadel. Wir verlieren mit ihm
einen geschätzten und geachteten Freund. Seine Spielerpersönlichkeit
wird genauso unum-
gänglich mit der SpVgg. verbunden sein, wie die seines Schwagers, Christian Drexler.
 

 Rudolf Wolf

+ 2012

 

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Rudolf "Rudi" Wolf, der kurz vor seinem 80. Geburtstag von uns gegangen ist. Er trat 1982 in die SpVgg. ein und war dieser auch während seiner längeren Krankheit im Rollstuhl stets verbunden. Wir verlieren mit ihm einen treuen, geachteten und geschätzten Freund. 

 Hans Jürgen Neumann

+ 2012

Die SpVgg. trauert um ihr jahrzehntelanges Mitglied Hans Jürgen Neumann, der im Alter von 74 Jahren von uns gegeangen ist. Zuletzt war er Mitbewohner im Seniorenheim "Am Sandberg" und nach kurzem Krankenhausaufenthalt verstarb er plötzlich und unerwartet. Hans Jürgen, vielen als "Jaschin" bekannt war Torwart in allen Seniorenmannschaften und in unseren Alte-Herren-Teams. Obwohl er seit langem sich aus dem Vereinsgeschehn zurückgezogen hatte, hielt er der SpVgg. trotzdem die Treue. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

P.Josef Paus

 

Plötzlich und unerwartet verstarb im Alter von 78 Jahren unser Mitglied Peter Josef Paus. Er trat 1973 in die SpVgg. 1919 ein, war also über 40 Jahre Mitglied, Freund und Gönner. Er trug die Silberne Ehrennadel des Vereins und die Goldene Nadel des WFV. Darüber hinaus war er Senator der Vereinigten Karnevalsfreunde Oberaußem. Wir verlieren mit ihm einen treuen, geachteten und geschätzten Freund.

 

Fritz Esser

 

Nach langer Krankheit verstarb im Alter von 85 Jahren unser Mitglied Fritz "Fibbes" Esser. Er trat 1946 im Alter von 16 Jahren in die SpVgg. ein und war bis zu seinem Ausscheiden 2005 fast 60 Jahre im Verein. Er war Träger der Goldenen Vereinsnadel und der Goldenen Ehrennadel des WFV. Wir verlieren mit ihm einen geschätzten, bei Allen beliebten und geachteten Freund.

  willi friedt

Wilhelm Friedt

 

Nach langer schwerer Krankheit verstarb im Alter von 72 Jahren unser Mitglied Willi "Digga" Friedt. Er trat 1954 in die SpVgg. ein, spielte in den Jugend- und eniorenmannschaften. Darüber hinaus war er auch im Vorstandbereich als Spielobmann tätig. Er war Besitzer der Goldenen Ehrennadel der SpVgg. Wir verlieren mit ihm einen treuen, geachteten und geschätzten Freund.

 

 Alfred "Freddy" Nef

Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb unser Ehrenmitglied Freddy Nef im Alter von 70 Jahren. Er war das Gesicht der SpVgg. OberFort. Jugendtrainer, Spielobmann, Geschäftsführer, 2. Vorsitzender und 1.Vorsitzender waren seine Stationen im Verein. Weit über die Grenzen des Altkreises Bergheim bekannt und geachtet. Sein Tun und Wirken diente stets dem Wohle des Vereins. Dieser dankte es ihm mit der Ernennung zum Ehren-mitglied im Jahre 2010. Wir verlieren mit ihm einen Kumpel und Freund und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Herbert Junk 

Plötzlich und unerwartet verstarb am 22.03.2016 unser Mitglied und Vereinswirt Herbert Junk. Er erlag einer Herzattacke an seinem künftigen Ruhesitz im Traberpark Twisteden. Herberts und Gudruns Gaststätte "Hubertus Klause" war über Jahrzehnte Vereinslokal der SpVgg. und Anlaufpunkt sämtlicher Stammtische und Clubs. Die Spielvereinigung verliert mit ihm sein ehemaliges Vorstandsmitglied, einen Freund und Gönner des Vereins und bei allen beliebten und geschätzten Sportkameraden. Die SpVgg. wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Matthias Erkelenz
Plötzlich und unerwartet verstarb unser Mitglied Matthias Erkelenz im Alter von 87 Jahren. Er trat 1985 in die Spielvereinigung ein und war seit dieser Zeit stetig an der Weiterentwicklung des Vereinslebens interessiert. Wir verlieren mit ihm einen treuen und von Allen geschätzten Freund. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. 
  
--

…Wir werden ihnen allen ein ehrendes Andenken bewahren!